Über uns

www.holzschuhe.de: Das sind Bernhard Berning und sein Neffe Timo Berning. Für die Herstellung und den Vertrieb der Holzschuhe ist die Holzschuhmacherei Berning ,Inhaber Bernhard Berning, verantwortlich.Timo Berning kümmert sich ausschließlich um die Shopangelegenheiten.

Auf dieser Seite möchten wir in einer kurzen Fassung die Holzschuhmacherei Berning vorstellen.
Dazu ein Bericht von Markus Berger und Tobias Große Puppendahl über ihre Idee und Umsetzung eines Holzschuh-Onlineshops.

Bernhard Berning

Tradition aus Leidenschaft

Bernhard Berning, Holzschuhmacher aus Legden in vierter Generation.

Ich, Bernhard Berning, bin nun seit Juli 2011 der glückliche Inhaber von Holzschuhe.de. Meine beiden Vorgänger bleiben den hölzernen Schuhen zwar nach wie vor treu, aber aus beruflichen Gründen mussten beide leider kürzer treten. Auf die Unterstützung der ehemaligen Westmünsterhändler kann ich aber weiterhin zählen.

Nun möchte ich mich einmal kurz vorstellen. Ich bin nun schon in vierter Generation, persönlich seit 1992, Holzschuhmacher. Als gelernter Tischler war ich immer schon dem Werkstoff Holz verbunden. Aber dass ich einmal mit Holzschuhen meine Brötchen verdienen würde, war anfangs undenkbar. Im Nebenerwerb eventuell, im Haupterwerb nein. Schießlich war der Beruf des Holzschuhmachers schon lange kein Lehrberuf mehr. Doch immer mehr Holzschuhmacher mussten aufgrund Ihres Alters und fehlender Nachfolge ihre Betriebe schließen. Ich sah nun für mich die Möglichkeit gekommen, es doch im Haupterwerb zu versuchen. Heute ist unsere Holzschuhmacherei immer noch in Familienhand und eine der wenigen Holzschuhmachereien in Deutschland.

Ich verkaufe meine Holzschuhe nun auch im Internet, was inzwischen gut 30% meiner Holzschuhe, Blotschen, Klompen und Holsken ausmacht. Das Internet hat auch den Vorteil, mit den Kunden direkt in Kontakt zu kommen und somit auf deren Fragen, Anregungen und Wünsche besser eingehen zu können. Ehrlich gesagt macht es mir richtig großen Spaß und ich hoffe, dass ich diese „Tradition aus Leidenschaft“ noch lange mit Gesundheit und der nötigen Portion Elan fortführen kann. Zu guter Letzt geht noch ein Dankeschön an Markus Berger und Tobias Große-Puppendahl, für die Idee Holzschuhe ins Internet zu bringen und die wunderbare Umsetzung.

 

Markus Berger und Tobias Große Puppendahl

„Holzschuhe online verkaufen."
Von Markus Berger und Tobias Große Puppendahl

Markus Berger und Tobias Große-Puppendahl brachten den Holzschuh ins Internet

Der eine arbeitet im Marketing und Vertrieb einer Softwarefirma. Der andere studiert Informationssystemtechnik in Darmstadt. Und beide sind bekennende Westmünsterhändler und haben ihre Liebe zum Holzschuhe entdeckt.

Was dann kommt ist sicherlich eine typische Geschichte für unsere Region. Man trifft sich freitagabends in der gemütlichen Kneipe um die Ecke. Während des Gesprächs kommt plötzlich die „Schnapsidee“ auf den Tisch, dass man Holzschuhe doch einfach online verkaufen sollte und den traditionellen Schuh aus dem Westmünsterland so deutschlandweit bekannt macht.

Nun. Im Westmünsterland setzt man gerade solche Schnapsideen gerne um. Das Ergebnis sehen Sie sich gerade an. Und wir freuen uns von Herzen, dass Sie augenscheinlich ebenso eine „Affinität“ zum Holzschuh haben. Übrigens: Sie können uns glauben, wenn wir Ihnen sagen, dass Sie und wir nicht allein sind. Denn mit dieser Schnapsidee wurden bereits nach ca. 6 Monaten über 1000 Paar Holzschuhe in ganz Deutschland verkauft.

Für uns ein Zeichen, dass Holzschuhe auch nach mehreren Hundert Jahre Tradition noch immer topaktuell sind. Wir freuen uns, dass wir mit www.Holzschuhe.de dazu beitragen konnten und hoffentlich noch lange können, dass dieses traditionelle Handwerk aus dem Westmünsterland nicht ausstirbt.

Herzlichst,
Ihr Bernhard Berning

Zuletzt angesehen